Hanna Postova on Unsplash

Internationale Orgasmus-Umfrage: Worauf es wirklich (an)kommt

Anlässlich des Welt-Orgasmus-Tag am 21. Dezember haben wir euch drei grundlegende Fragen zu euren eigenen Orgasmus-Erfahrungen gestellt: 

  1. Hast du jemals einen Orgasmus vorgetäuscht?
  2. Findest du Sex auch ohne Höhepunkt schön?
  3. Fühlst du dich für den Höhepunkt des Partners verantwortlich? 

Ihr habt euch mit mehr als 736.000 Antworten fleißig an der Umfrage beteiligt und jetzt wollen wir euch die Ergebnisse vorstellen. Teilgenommen haben rund 245.000 Jaumo-User aus zehn Ländern: Deutschland, Mexiko, Spanien, Kolumbien, Argentinien, USA, Chile, Schweiz, Österreich und Großbritannien.

So tun als ob: Ein Drittel von euch hat schon Orgasmen vorgetäuscht

Dem Klischee nach täuschen Frauen Orgasmen häufiger vor, als Männer. In Deutschland liegen die Zahlen jedoch näher beieinander, als man annehmen könnte: Hierzulande täuschen Frauen international betrachtet am seltensten vor (M: 31 Prozent, F: 38 Prozent). Am ausgeglichensten ist die Lage in Spanien (M: 35 Prozent, F: 40 Prozent). Die meisten vorgetäuschten Orgasamen gibt es in Großbritannien (M: 35 Prozent, F: 48 Prozent).

International geben ein Drittel der Männer (32 Prozent) und 40 Prozent der Frauen zu, bereits einen Höhepunkt vorgetäuscht zu haben. 

Klare Ansage: In Südamerika ist der Orgasmus für Frauen wichtiger

In Südamerika haben Frauen die Hosen an: So sind Orgasmen für Frauen in Chile und Kolumbien (je 69 Prozent) wichtiger, als für Männer (67 Prozent). In Argentinien (M: 63 Prozent, F: 68 Prozent) und Deutschland (M: 64 Prozent, F: 68 Prozent) sind die Frauen derselben Ansicht. Ausgeglichener ist es in den USA: Für knapp die Hälfte der Nutzer ist Sex auch ohne Höhepunkt schön.

Länderübergreifend sind sich Weiblein (62 Prozent) und Männlein (66 Prozent) einig: Sex ohne Orgasmus macht weniger Spaß macht. 


60 Prozent der Männer bestätigen: “Ich fühle mich für den Orgasmus meiner Partnerin verantwortlich.”

In den USA fühlen sich überdurchschnittlich viele Männer (64 Prozent) für den Orgasmus der Partnerin zuständig. Über 61 Prozent der Männer bestätigen dasselbe in Österreich, Mexiko und Chile. Frauen empfinden in dieser Hinsicht weniger Druck: Am wenigsten die deutschen Nutzerinnen (39 Prozent) und am meisten die US-amerikanischen (57 Prozent). 

Secured By miniOrange