Flirt-Tipps

Acht Tipps für deinen perfekten Jaumo-Chat

Beim Hin- und Herwischen auf Jaumo hast du eine Person entdeckt, dessen Profil du sehr ansprechend findest und deine Hoffnung auf ein Match wird sogar erfüllt. Doch was sollst du jetzt nur schreiben, um seine oder ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen? Vielleicht hast du aber auch in der Vergangenheit viele Nachrichten verschickt, aber selten eine Antworten erhalten? Lass dich davon nicht entmutigen. Wenn du die folgenden Flirt-Tipps beherzigst, bleiben deine Nachrichten nicht länger unbeantwortet. 

1. Vergiss alte Muster und Regeln

Als erstes solltest du die ganzen geschlechtsspezifischen Regeln über Bord werden. Warum muss sich immer der Mann zuerst melden? Was spricht dagegen, dass auch Du als Frau die Initiative ergreifst? Und warum müssen sich Männer als unnahbar geben und dürfen erst nach ein paar Tage schreiben?  Bitte vergiss diese alten Regeln und höre auf in solchen Mustern zu denken. Werde aktiv und stehe zu deinem Interesse.

2. Alles andere als 08/15

Jeder von uns erhält täglich die immer gleichen Nachrichten. Mehr als “Hey, wie gehts?” oder “Na, was machst du so?” kommt selten dabei heraus. Genauso genervt wie du von solchen Zeilen bist, wird es auch dein Gegenüber sein. Getreu dem Motto “Qualität vor Quantität” solltest du ab heute keinen langweiligen Mails mehr verschicken. Eine persönliche Nachricht erhöht deutlich deine Chancen, auch eine Antwort zu erhalten.

3. Der persönliche Bezug ist wichtig

Um dich in deiner ersten Nachricht von der Masse abzuheben, lohnt sich ein weiterer Blick auf das Profil des Anderen. Ist ein außergewöhnliches Foto dabei und schreibt er oder sie von einem spannenden Hobby, dann nimm darauf Bezug. Das zeigt, dass du tatsächlich Interesse an der Person hast und neugierig auf sie bist. Wichtig bei unseren Flirt-Tipps: Wichtig ist, dass du immer authentisch bleibst.

4. Rechtschreibfehler sind unsexy

Auch wenn du schon lange aus der Schule raus bist, solltest du auf korrekte Rechtschreibung und Grammatik achten, denn Rechtschreibfehler sind alles andere als sexy. Besonders bei deiner ersten Nachricht solltest du darauf achten, zeigt es doch wieviel Mühe du dir gegeben hast. Niemand wird dich sofort löschen, wenn du mal einen Fehler machst. Genauso solltest du deine Autokorrektur im Blick haben, um nicht aus Versehen eine peinliche Nachricht zu versenden.

5. Komplimente mag jeder

Über nette Komplimente freut sich jeder. Um dein ernsthaftes Interesse zu bezeugen, versuche lieber Komplimente über besondere Eigenschaften zu machen und weniger zum Aussehen. Beschreibe nicht das Offensichtliche, sondern versuche auch hier wieder einen konkreten Bezug zu der anderen Person herzustellen. Schreibst du nur, dass du sie oder ihn heiß findest, wirkt das leicht oberflächlich.

6. Halte das Gespräch am Laufen

Super, der erste Schritt ist getan und du hast einen netten oder witzigen Einstieg gefunden. Jetzt musst du nur noch das Gespräch aufrechterhalten Am besten eigenen sich dazu Fragen, die dein Gegenüber beantworten kann. Wichtig bei unseren Flirt-Tipps: Vermeide es, Fragen zu stellen, die man nur mit Ja und Nein beantworten kann. Hier ist die Gefahr zu groß, dass das Gespräch schnell einschläft oder in Vergessenheit gerät. Auch die Standardfragen nach den Hobbies, der Arbeit oder dem Musikgeschmack können schnell langweilig wirken. Im gleichen Atemzug kannst du stattdessen auch etwas von dir und deinen Vorlieben preisgeben.

7. Bitte nicht Drängeln

Natürlich will niemand nur ewig Hin- und Her-Schreiben. Ziel der Konversation ist bei den meisten Suchenden ein reales Treffen. Allerdings solltest Du hier nicht gleich anfangen zu drängeln. Habt ihr erst ein paar Mal kurz geschrieben, verkneife dir besser die Frage nach einem Date. Das wirkt schnell beliebig und du erzeugst nur Druck. Hat man sich im Chat bereits etwas kennengelernt, wird die Frage nach dem ersten Date von ganz allein aufkommen.

8. Akzeptiere auch ein Nein

Die Antworten des Anderen lassen immer länger auf sich warten oder werden immer knapper? Du bist dir unsicher, was du davon halten sollst? Fang garnicht erst an zu grübeln, was damit gemeint sein könnte. Frage ganz offen nach, ohne aufdringlich zu wirken. Wenn plötzlich doch kein Interesse mehr besteht, belasse es am besten dabei. Tage später immer wieder zu schreiben, ändert selten etwas an der Situation.

Weitere Flirt-Tipps findest Du in unserem Blog