by Andre Hunter

Dating-Analyse: In diesen Städten wollen sich Singles nicht binden

Am 15. Februar begeht die Welt den Singles Awareness Day, der als Gegenstück zum romantischen Valentinstag bekannt ist. Immer mehr Singles entscheiden sich bewusst fürs Single-Dasein – und das darf schließlich genauso gefeiert werden. Auch für viele von euch muss es nicht immer die große Liebe sein, wie unsere aktuelle Untersuchung zeigt. Anlässlich des Ehrentags der Singles haben wir über 70.000 Profile analysiert und erfahren, wo in Deutschland die stolzen Singles unter euch besonders stark vertreten sind. Natürlich wurden die Daten anonymisiert erhoben.

Weiter unten findet ihr die Ergebnisse nochmal auf einen Blick grafisch zusammengefasst.

Unverbindlichkeit? Ja, bitte!

Singles auf der Suche nach unverbindlichen Flirts sind in Essen am besten aufgehoben: Über 85 Prozent von euch sind hier auf nichts Festes aus. Auch Kölner Singles, die aus unseren Rankings bereits als Flirt-Meister bekannt sind, schreiben Unverbindlichkeit groß (80 Prozent). Etwas abgeschlagen, aber dennoch vorne mit dabei beim Casual Dating, sind die Metropolen Frankfurt am Main (68 Prozent) und Berlin (58 Prozent). 

Ein Zehntel von euch ist offen für Mehr

Rund 11 Prozent der Jaumo-User sieht das Ganze etwas “lockerer” und sagt nicht Nein, wenn es beim Flirten doch mal funken sollte. Das sehen vor allem die Singles in Aachen (19 Prozent) so. Eine potenzielle Partnerschaft schließen auch Hamburger, Münchner und Leverkusener (16 Prozent) Alleinstehende nicht aus. 

In Krefeld darf es Liebe sein

Rund die Hälfte der Krefelder unter euch würde lieber den Valentinstag feiern, als den Singles Day zu begehen. Auch in Gelsenkirchen sehnt ihr euch weit mehr nach trauter Zweisamkeit (49 Prozent), als in den oben genannten Städten. Die große Liebe wünschen sich auch viele Alleinstehende in Wuppertal (über 44 Prozent), Hannover (über 43 Prozent) und Hamburg (knapp 42 Prozent).

Frauen mögen’s groß, Männer formschön

Nun wisst ihr, wo ihr gleichgesinnte Singles finden könnt. Damit ihr bestens vorbereitet seid, haben wir für euch zusätzlich herausgefunden, was bei Männern bzw. Frauen ausschlaggebend für einen Match ist:

Für Damen ist die Körpergröße des Partners mit Abstand am wichtigsten: Die Top-Filter sind also die maximale bzw. minimale Körpergröße. Wichtig ist euch auch die Art der Begegnung: Freundschaft, Flirts oder feste Beziehung. Schließlich ist es will man wissen, woran man ist. Auch der Beziehungsstatus des potenziellen Liebes-Kandidaten ist wesentlich.  

Für Männer hat die Art der Begegnung, also Freundschaft, Flirt oder feste Beziehung, oberste Priorität. Ähnlich wichtig ist für männliche Nutzer der Figurtyp ihrer Partnerin, während an dritter Stelle die Körpergröße folgt.

Über die Untersuchung
Im Zeitraum von vier Wochen werteten wir anonymisiert 70.908 Nutzerprofile von Nutzern in den 30 größten deutschen Städten aus. Im Fokus stand dabei, in welchen Städten Singles jeweils nach lockeren Dates, Flirts oder einer festen Beziehung suchen. Zusätzlich analysierten wir, was für Frauen bzw. Männer unabhängig von der Art der Begegnung noch wichtig ist.

Photo copyright: Andre Hunter on Unsplash

Secured By miniOrange